© 2018 Rabl & Hahn GmbH  |  Einsteinring 1  |  85609 Aschheim-Dornach bei München |  Phone +49 89 90410210  |  Mail info@rabl-hahn.com  | File-Server

Deutsche Bahn

August 14, 2019

Sehr geiles Advertising und Verbesserungsvorschlag an @diebahn, die wundervoll ihren ‚Purpose‘ in Form einer Werbung kommuniziert hat.

 

Warum nicht ergänzen um Wissensbildung?

 

CO2 pro Sitzplatz und Kilometer:

🚅 = 20g

🚗 = 50g

🛩 = 100g

🛳 =💀 (hier versagt das Messmittel CO2)

 

Warum? Die fünfzehn größten Schiffe der Welt stoßen pro Jahr so viel Schwefeldioxid wie alle 760 Millionen Autos aus. Die CO2-Emissionen sind dagegen im Vergleich geringer.

Warum? Seeschiffe fahren überwiegend mit Schweröl und stoßen somit pro transportierter Tonne und pro Kilometer mehr Schadstoffe und somit Schwefeldioxid aus als der Landverkehr.

 

Bei Seeschiffen verläuft der Abschied vom Schwefel deutlich langsamer als an Land. Noch immer fahren Kreuzer auf dem offenen Ozean mit Schweröl, einer dreckigen Pampe, die auf dem Boden der Raffinerien zurückbleibt und bis zu 3,5 Prozent Schwefel enthalten darf. Das ist 3500-mal (!!) mehr, als an Land od. Küstennähe in Benzin und Diesel erlaubt ist.

 

Die CO2 Messung ist also nicht das Allheilmess-Mittel.

 

Quelle: Umweltbundesamt

 

 

Twitter:

Philipp: https://twitter.com/phil_transforms

Rabl&Hahn: https://twitter.com/rablhahn

 

LinkedIn

RealTransformation: https://www.linkedin.com/company/real...

Philipp Hahn: https://de.linkedin.com/in/philipp-ha...

 

Facebook: https://www.facebook.com/RablHahn/

Online: https://www.change-consulting-muenche...

https://www.real-transformation.de

https://www.ilearnapqp.com/

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Follow us!
Categories
Please reload

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Google+ - White Circle
  • YouTube - White Circle