© 2018 Rabl & Hahn GmbH  |  Einsteinring 1  |  85609 Aschheim-Dornach bei München |  Phone +49 89 90410210  |  Mail info@rabl-hahn.com  | File-Server

So arbeitet man heute. Elon Musk führt durch sein modernes Open-Space-Büro._

August 28, 2017

[ Die Arbeitswelt verändert sich. Und mit ihr auch die Architektur der Büros.

 

Die moderne Businesswelt spiegelt sich auch in den Räumen deutlich wider: Schicke Büroarchitekturen, Open-Space-Großraumbüros, keine festen Schreibtische für Mitarbeiter mehr.
Das Versprechen: Mehr Kreativität, Agilität und reduzierte Kosten. Während die einen noch befürchten, dass die architektonische Transparenz in eine Kontrollkultur ausarten könnte - in der jeder mitbekommt, was der andere gerade tut – sehen andere echte Chancen in dieser Entwicklung hin zum offenen Büroalltag.

 

Ein großer Verfechter der neuen Open-Space-Mentalität ist Elon Musk, CEO von Tesla & SpaceX.

Bei einem Rundgang durch sein SpaceX Headquaters in Hawthorne führt er die Vorteile einer modernen Arbeitsplatzsituation auf, in der alles variabel ist – sei es der Raum ohne Wände und Türen oder der gläserne Konferenzraum, dessen Scheiben sich bei Eintritt automatisch verblenden lassen.

 

Die gesamte Struktur der Zusammenarbeit richte sich an dem Arbeitsfluss aus und ändere sich dynamisch-flexibel. In dieser schönen „Neuen Arbeitswelt“ der kompromisslosen Offenheit soll es zu permanenter Interaktion, explosionsartiger Innovation und spontaner Selbstorganisation kommen. Das Umfeld sei agil, smart und absolut hip: LINK ]

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Follow us!
Categories
Please reload

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Google+ - White Circle
  • YouTube - White Circle